Dinner for Ukraine 05.05.2022, 19 Uhr

CHF 150.00

Dinner for Ukraine

Ein aufregender Apéro, ein dreigängiger Gaumenschmaus, ein Birkenwässerchen und eine Auktion.

Im Ticketpreis enthalten:
– Apero mit Häppchen
– Abendessen in 3 Gängen
– Weinbegleitung
– Wasser oder andere alkoholfreie Getränke

An exciting “Apéro”, three courses to treat the senses, a little bit of vodka and an auction.

Included in the ticket price:
– Welcome drink with snacks
– Dinner in 3 courses
– Wine accompaniment
– Water or other non-alcoholic beverages

Out of stock

Category: Tags: ,

Description

Good food for a good cause.

Ein aufregender Apéro, ein dreigängiger Gaumenschmaus, ein Birkenwässerchen und eine Auktion.

Mit der Event-Reihe “Good food for a good cause” möchte DasProvisorium Köch*innen unterstützen, die an der rumänisch-ukrainischen Grenze bis zu 4000 Mahlzeiten am Tag für Geflüchtete zubereiten. Alle Einnahmen werden direkt an die Organisation Cuisine sans Frontières gespendet, die das Projekt, zusammen mit Adi Hădean und Köch*innen vor Ort, möglich machen. 

Wir begeben uns auf eine kulinarische Reise durch die vielseitigen, miteinander verwobenen Geschmäcker von Osteuropa und verflechten diese in einem mehrgängigen Dinner. Begleitet wird die Geschmacksreise von der Möglichkeit, Kunst und kulturelle Erlebnisse von lokalen Kreativschaffenden zu ersteigern. Dabei verfolgen wir ein Ziel – mit Essen und Kultur etwas Gutes tun.

Das Menü führt in die Kindheit unserer neuen Co-Leiterin, Julia Feldmann, in eine Welt wo russisch-ukrainisch-jüdische Esskultur am Familientisch zusammenfliessen. Wo Borscht, Vareniki, viel Schmand und Vodka schon immer auf dem Tisch standen, in all ihren Variationen und wo sich niemand fragte, wo sie eigentlich herkamen, weil sie Kulturgut sind und somit allen gehören. 

Wir laden neugierige Geniesser*innen ein dieses wichtige Projekt zu unterstützen. Durch gutes Essen. Für einen guten Zweck.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________

Good food for a good cause.

An exciting “Apéro”, three courses to treat the senses, a little bit of vodka and an auction.

Be part of our “DINNER FOR UKRAINE“ and help us collect money to provide meals to refugees at the Romanian-Ukrainian border. All revenues from both evenings will be donated to the project by Cuisines sans Frontières and Adi Hădean, that enables chefs on site to cook up to 4000 meals a day for refugees.

We are going to take you on a journey through the russian-ukrainian-jewish cuisine that our co-manager Julia Feldmann grew up with. While on this journey, you will be able to experience how the taste of all these cultures intertwine with each other, and also have the opportunity to bid for art and cultural experiences from local creatives. Throughout the evening our mission is clear – bring people together around good food, for a good cause.